Berti legt Wert auf heimische Bio-Produkte

Mein Gott, das habe ich euch noch gar nicht erzählt:

mir hat es vor einiger Zeit die Sprache und den Appetit verschlagen – ich hab gleich 2 Sendungen im TV gesehen.
Eine war schlimmer als die andere und beide Sendungen hatten nur ein Thema:

Unsere Ernährung!

Brrrr! Bin ich froh, dass alles, was ich hier bei den Salzburger Getreidemühlen zu futtern bekomme, aus österreichischen Bio-Betrieben stammt. Nicht nur das Getreide oder die Brotkrümmelchen, die ich erwische. Nein, manchmal erwisch ich auch ein Restchen vom Jausenbrot – mit Biowurst drauf. Das ist dann mein Festessen! Oder Käse aus österreichischer Almmilch!

Mir geht es ja richtig gut! Aber was ist mit den vielen armen Menschen? Die das Fleisch von Kühen essen, die Mais statt Gras zu fressen bekommen haben?
Und was ist mit den vielen armen Tieren, die tun mir ja noch mehr leid. Die können sich nicht helfen, die können nichts ändern. Ich kann mir ja ein neues Zuhause suchen, wenn es mir bei den Salzburger Getreidemühlen nicht mehr gefällt.
Zum Beispiel die Millionen Hühner, die in finsteren Hühnerhäusern leben müssen und nicht mehr stehen können, weil sie so schnell wachsen müssen. An diese armen Tierkollegen darf ich gar nicht denken. Dass dieses Fleisch nicht an die Qualität unserer österreichischer Freilandhühner kommt, die auch glückliche Eier legen, das weiß ich auch!

Seid’s gscheit und esst’s was gescheit’s – das ist ein wahrer Spuch!

Euer gscheiter Berti!

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
WhatsApp
Email

Weitere Artikel lesen ...

Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren
Rezepte

Rezept für Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren

Zutaten: Für die Waffeln: 1 1/2 Tassen Vollkornmehl 1/2 Tasse Haferflocken 1 Esslöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 2 Esslöffel Zucker oder Honig 1 3/4 Tassen Milch (oder eine pflanzliche Alternative) 1/3 Tasse Pflanzenöl oder geschmolzene Butter 2 große Eier 1 Teelöffel Vanilleextrakt Für das warme Beerentopping: 2 Tassen gemischte Beeren (frisch oder gefroren) 2 Esslöffel

Weiterlesen »
Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott
Rezepte

Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott

Zutaten für die Pancakes: 1 Tasse Dinkelmehl 1 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 1 Esslöffel Zucker 1 Ei 1 Tasse Milch (oder pflanzliche Alternative) 2 Esslöffel geschmolzene Butter oder Pflanzenöl Zutaten für das Apfel-Zimt-Kompott: 3 Äpfel, geschält, entkernt und in Stücke geschnitten 1/4 Tasse Wasser 2 Esslöffel Zucker 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt Eine Prise Muskatnuss

Weiterlesen »
Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept - Salzburger Getreidemuehlen
Rezepte

Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept

Mit diesem köstlichen Weihnachtsstollen könnt ihr euch eure Vorweihnachtszeit noch ein wenig mehr versüßen. Wir wünschen euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Backen! Zutaten 80 g Staubzucker 1 Pkg. Vanillezucker 3 Stk. Eidotter 220 g Butter 1/2 TL Zimt 1/2 TL Kardamom 1 Messerspitze  Ingwerpulver 3 EL Rum 50 g Aranzini 50 g Zitronat 40

Weiterlesen »
Wissenswertes

Getreide und Gewichtsverlust

Getreide und Gewichtsverlust: Manchmal verzichten Frauen beim Versuch Gewicht zu verlieren genau auf die Nahrungsmittel, die aber für den Körper genau in dieser Zeit wichtig sind. Sie sagen: „Ich bin voll„. Das Getreide hat eine äußerst positive Wirkung auf die Gesundheit. Die darin enthaltenen Ballaststoffe reinigen den Verdauungsapparat und regen dessen Tätigkeit an. Um die Getreide

Weiterlesen »
Warenkorb
Scroll to Top