Buchweizen

Bio - Weizen

Seinen Namen hat der Buchweizen von seiner dreikantigen Form und der braunen Farbe, die an Bucheckern erinnern. Der Buchweizen ist ein gegen Krankheiten sehr resistentes Gewächs. Das Buchweizeneiweis ist sehr reich an gewissen Eiweißbausteinen (Lysin, Arginin, Tryptophan), die lebenswichtig sind, auch liefert Buchweizen einen großen Anteil von Lezithin. Gut für das Gehirn und die Nerven sind Lysin und Lezithin und Tryptophan lässt dich ruhig schlafen. Auch für Venen kann Buchweizen, in Form von Tee, stärkend wirken und gegen zum Beispiel gegen Krampfadern helfen.

Da Buchweizen nicht zum „herkömmlichen“ Getreide zählt, sondern ein Knöterichgewächs ist, ist er auch frei von Klebereiweis und somit glutenfrei. Das ist der Grund, warum Buchweizen nicht so sehr fürs Backen geeignet ist. Dafür kann man ihn kochen und auch der Buchweizenkeimling kann vielseitig verwendet werden. Der Buchweizenkeimling kann nämlich nicht nur in gekochten Speisen sondern auch roh gegessen werden und passt gut in Salate oder Müslis.

Wenn ihr noch etwas dazu wissen wollt, wie viel Getreide wer bekommte, dann ist dieser Beitrag genau richtig für euch: Wer bekommt wie viel vom Getreideanbau?

 

Quelle:

Münzing-Ruef, I. (1999): Kursbuch gesunde Ernährung. Die Küche als Apotheke der Natur. München: Zabert Sandmann GmbH, S. 222

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/buchweizen.html (18.07.17)

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
WhatsApp
Email

Weitere Artikel lesen ...

Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren
Rezepte

Rezept für Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren

Zutaten: Für die Waffeln: 1 1/2 Tassen Vollkornmehl 1/2 Tasse Haferflocken 1 Esslöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 2 Esslöffel Zucker oder Honig 1 3/4 Tassen Milch (oder eine pflanzliche Alternative) 1/3 Tasse Pflanzenöl oder geschmolzene Butter 2 große Eier 1 Teelöffel Vanilleextrakt Für das warme Beerentopping: 2 Tassen gemischte Beeren (frisch oder gefroren) 2 Esslöffel

Weiterlesen »
Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott
Rezepte

Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott

Zutaten für die Pancakes: 1 Tasse Dinkelmehl 1 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 1 Esslöffel Zucker 1 Ei 1 Tasse Milch (oder pflanzliche Alternative) 2 Esslöffel geschmolzene Butter oder Pflanzenöl Zutaten für das Apfel-Zimt-Kompott: 3 Äpfel, geschält, entkernt und in Stücke geschnitten 1/4 Tasse Wasser 2 Esslöffel Zucker 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt Eine Prise Muskatnuss

Weiterlesen »
Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept - Salzburger Getreidemuehlen
Rezepte

Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept

Mit diesem köstlichen Weihnachtsstollen könnt ihr euch eure Vorweihnachtszeit noch ein wenig mehr versüßen. Wir wünschen euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Backen! Zutaten 80 g Staubzucker 1 Pkg. Vanillezucker 3 Stk. Eidotter 220 g Butter 1/2 TL Zimt 1/2 TL Kardamom 1 Messerspitze  Ingwerpulver 3 EL Rum 50 g Aranzini 50 g Zitronat 40

Weiterlesen »
Wissenswertes

Getreide und Gewichtsverlust

Getreide und Gewichtsverlust: Manchmal verzichten Frauen beim Versuch Gewicht zu verlieren genau auf die Nahrungsmittel, die aber für den Körper genau in dieser Zeit wichtig sind. Sie sagen: „Ich bin voll„. Das Getreide hat eine äußerst positive Wirkung auf die Gesundheit. Die darin enthaltenen Ballaststoffe reinigen den Verdauungsapparat und regen dessen Tätigkeit an. Um die Getreide

Weiterlesen »
Warenkorb
Scroll to Top