Die Katze Leni

Ich kann nicht umhin Ihnen eine sehr ungewöhnliche Geschichte, in der eine kleine Katze im Mittelpunkt steht, zu erzählen:

Leni liebt ihr Müsli
Leni liebt ihr Müsli
Die 5-köpfige "Hundetruppe"
Die 5-köpfige „Hundetruppe“

Leni muss eine sehr tapfere, furchtlose Katze sein, denn sie hat sich ganz einfach, ohne lange zu fragen, einer 5-köpfigen Hundetruppe, die mit Frauchen spazieren ging, angeschlossen.
Sie war damals ungefähr ein halbes Jahr alt und wie es sich herausgestellt hat, ohne Familienanschluss. Leni hat viel Mut und Durchsetzungskraft an den Tag gelegt und hat sich standhaft, gegen alle Versuche sie loszuwerden, gewehrt.
Nach einigen Anfangsschwierigkeiten (natürlich nur seitens der Hunde) haben sich die 4 Pudel und der Labrador an Leni gewöhnt und bilden nun eine 6-köpfige, verschmuste Hundefamilie. Leni, so glaube ich zumindest, hat mittlerweile vergessen, dass sie eine Katze ist.
Sie ist bei jedem, auch noch so langen Spaziergang oder Ausflug mit dem Auto und selbstverständlich im Urlaub mit dabei.

Und nun kommt der Punkt, warum die Geschichte von Leni hier auf unserer Mühlenseite erscheint.

Leni ist ein Müslifan, ein richtiger Vollwertfreak. Sie liebt Haferschrot und wartet jeden Morgen ungeduldig auf die ihr zugeteilte Portion.
Aber nicht nur das: Katzen haben ein megagutes Gehör und wenn Leni hört, dass ein Stück Vollkornbrot abgeschnitten wird, dann gibt es kein Halten mehr. Dann wird nicht nur gebettelt bis was abfällt, sondern auch die gesamte Hundemannschaft zur Verstärkung alarmiert und herbeigeholt.
Wie es sich in einer richtigen Familie gehört wird zwischen Zwei- und Vierbeinern redlich geteilt.

Spaziergang mit der 5-köpfigen "Hundetruppe"
Spaziergang mit der 5-köpfigen „Hundetruppe“

Und was lernen wir aus der Geschichte:

Nicht nur Hunde, sondern auch Katzen lieben Müslis, egal ob aus Schrot oder Flocken hergestellt.
Ich danke Frau Regina, dass Sie mir, anlässlich eines Gespräches über unsere Mühlen, diese wunderbare Geschichte erzählt hat.
Leni wird in Zukunft nicht nur Vollwertbrot, sondern Vollwertbrot aus Natursteinmehl genießen. Ob sie den Unterschied spürt? Klug ist sie ja!

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
WhatsApp
Email

Weitere Artikel lesen ...

Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren
Rezepte

Rezept für Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren

Zutaten: Für die Waffeln: 1 1/2 Tassen Vollkornmehl 1/2 Tasse Haferflocken 1 Esslöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 2 Esslöffel Zucker oder Honig 1 3/4 Tassen Milch (oder eine pflanzliche Alternative) 1/3 Tasse Pflanzenöl oder geschmolzene Butter 2 große Eier 1 Teelöffel Vanilleextrakt Für das warme Beerentopping: 2 Tassen gemischte Beeren (frisch oder gefroren) 2 Esslöffel

Weiterlesen »
Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott
Rezepte

Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott

Zutaten für die Pancakes: 1 Tasse Dinkelmehl 1 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 1 Esslöffel Zucker 1 Ei 1 Tasse Milch (oder pflanzliche Alternative) 2 Esslöffel geschmolzene Butter oder Pflanzenöl Zutaten für das Apfel-Zimt-Kompott: 3 Äpfel, geschält, entkernt und in Stücke geschnitten 1/4 Tasse Wasser 2 Esslöffel Zucker 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt Eine Prise Muskatnuss

Weiterlesen »
Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept - Salzburger Getreidemuehlen
Rezepte

Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept

Mit diesem köstlichen Weihnachtsstollen könnt ihr euch eure Vorweihnachtszeit noch ein wenig mehr versüßen. Wir wünschen euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Backen! Zutaten 80 g Staubzucker 1 Pkg. Vanillezucker 3 Stk. Eidotter 220 g Butter 1/2 TL Zimt 1/2 TL Kardamom 1 Messerspitze  Ingwerpulver 3 EL Rum 50 g Aranzini 50 g Zitronat 40

Weiterlesen »
Wissenswertes

Getreide und Gewichtsverlust

Getreide und Gewichtsverlust: Manchmal verzichten Frauen beim Versuch Gewicht zu verlieren genau auf die Nahrungsmittel, die aber für den Körper genau in dieser Zeit wichtig sind. Sie sagen: „Ich bin voll„. Das Getreide hat eine äußerst positive Wirkung auf die Gesundheit. Die darin enthaltenen Ballaststoffe reinigen den Verdauungsapparat und regen dessen Tätigkeit an. Um die Getreide

Weiterlesen »
Warenkorb
Scroll to Top