Gesunde Ernährung rettet Leben

Das Institute for Health Metrics and Evaluation (IHME) ist ein unabhängiges Forschungszentrum für Bevölkerungsgesundheit an der Universität Washington.

Dieses Institut hat nun eine übersichtliche und sehr wichtige Infografik [1] zu gesunder Ernährung veröffentlicht. Die Informationen, die sie in der Grafik bereitstellen, basieren auf der genauen Analyse einer sehr bedeutenden Studie. Denn die Global Burden of Disease Study 2017 ist die umfassendste globale Studie über gesundheitliche Auswirkungen der Ernährung. Überdies basiert sie auf mehr als 9.000 Länderjahren an Daten.

Es scheint, dass schlechte Ernährung mehr Todesfälle als jeder andere Risikofaktor verursacht. Laut dem Institute for Health Metrics and Evaluation könnte durch eine gesündere Ernährung pro Jahr jedes fünfte Leben gerettet werden.

Gesunde Ernährung rettet Leben

Gesunde Ernährung rettet Leben, deshalb wird empfohlen:

Täglich mehr

  • Obst 200-300 g pro Tag: entspricht in etwa zwei bis drei kleine Äpfel
  • Vollkornprodukte 100-150 g pro Tag: entspricht in etwa drei bis fünf Scheiben von 100% Vollkornbrot
  • Nüsse und Samen 16-25 g pro Tag: entspricht in etwa 13 Walnusshälften
  • Gemüse 290-430 g pro Tag: entspricht in etwa fünf bis sieben mittelgroße Karotten

Täglich weniger

  • Salz: nicht mehr als 3 g pro Tag

Wie wir sehen können, trägt eine ausgewogene, pflanzenbasierte Ernährung nicht nur zu einer bestehenden Gesundheit bei, sondern kann sogar Leben retten. Das Institute for Health Metrics and Evaluation schreibt dazu:

“Healthier diets could save one in five lives every year.”

Wenn ihr also noch mehr zu den Themen Medizin, Gesundheit und Ernährung lesen wollt, dann könnt ihr gerne einen Blick auf weitere Blogbeiträge von uns werfen (>> Blogbeiträge). Und bei Fragen oder Anmerkungen wendet euch gerne per E-Mail an j.fuschelberger@agrisan.at .

Referenzen

GBD 2017 Diet Collaborators. Health effects of dietary risks in 195 countries, 1990–2017: a systematic analysis for the Global Burden of Disease Study 2017. The Lancet. 3 April 2019. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30954305/ (Abruf 24. November 2020)

http://www.healthdata.org/about

https://nutritionfacts.org/video/are-ancient-grains-healthier/

[1] http://www.healthdata.org/infographic/healthy-eating-saves-lives

Das warder Beitrag zu: Gesunde Ernährung rettet Leben

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
WhatsApp
Email

Weitere Artikel lesen ...

Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren
Rezepte

Rezept für Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren

Zutaten: Für die Waffeln: 1 1/2 Tassen Vollkornmehl 1/2 Tasse Haferflocken 1 Esslöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 2 Esslöffel Zucker oder Honig 1 3/4 Tassen Milch (oder eine pflanzliche Alternative) 1/3 Tasse Pflanzenöl oder geschmolzene Butter 2 große Eier 1 Teelöffel Vanilleextrakt Für das warme Beerentopping: 2 Tassen gemischte Beeren (frisch oder gefroren) 2 Esslöffel

Weiterlesen »
Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott
Rezepte

Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott

Zutaten für die Pancakes: 1 Tasse Dinkelmehl 1 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 1 Esslöffel Zucker 1 Ei 1 Tasse Milch (oder pflanzliche Alternative) 2 Esslöffel geschmolzene Butter oder Pflanzenöl Zutaten für das Apfel-Zimt-Kompott: 3 Äpfel, geschält, entkernt und in Stücke geschnitten 1/4 Tasse Wasser 2 Esslöffel Zucker 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt Eine Prise Muskatnuss

Weiterlesen »
Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept - Salzburger Getreidemuehlen
Rezepte

Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept

Mit diesem köstlichen Weihnachtsstollen könnt ihr euch eure Vorweihnachtszeit noch ein wenig mehr versüßen. Wir wünschen euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Backen! Zutaten 80 g Staubzucker 1 Pkg. Vanillezucker 3 Stk. Eidotter 220 g Butter 1/2 TL Zimt 1/2 TL Kardamom 1 Messerspitze  Ingwerpulver 3 EL Rum 50 g Aranzini 50 g Zitronat 40

Weiterlesen »
Wissenswertes

Getreide und Gewichtsverlust

Getreide und Gewichtsverlust: Manchmal verzichten Frauen beim Versuch Gewicht zu verlieren genau auf die Nahrungsmittel, die aber für den Körper genau in dieser Zeit wichtig sind. Sie sagen: „Ich bin voll„. Das Getreide hat eine äußerst positive Wirkung auf die Gesundheit. Die darin enthaltenen Ballaststoffe reinigen den Verdauungsapparat und regen dessen Tätigkeit an. Um die Getreide

Weiterlesen »
Warenkorb
Scroll to Top