Getreideprodukte aus Vollkorn von ÖGE und DGE empfohlen

Getreideprodukte aus Vollkorn von ÖGE und DGE empfohlen

Bevor wir konkret auf die Empfehlung eingehen, Vollkorngetreideprodukte zu bevorzugen, klären wir kurz, wer die ÖGE und die DGE sind.

Die ÖGE ist die österreichische Gesellschaft für Ernährung und ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, dem aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse die Gesundheit der Bevölkerung sowie vollwertiges Essen und Trinken ein Anliegen ist.Getreideprodukte aus Vollkorn von ÖGE und DGE empfohlen

Die DGE ist die deutsche Gesellschaft für Ernährung und sozusagen das Pendant zur ÖGE. Sie unterstützt die ernährungswissenschaftliche Forschung ideell und informiert über neue Erkenntnisse. Außerdem fördert die DGE durch Ernährungsaufklärung und Qualitätssicherung in der Ernährungsberatung die vollwertige Ernährung. Auch sie stützt sich auf wissenschaftliche Bewertungen.

Sowohl die ÖGE, als auch die DGE haben 10 Regeln/Empfehlungen zu vollwertiger Ernährung aufgestellt. Auf eine der 10 Regeln/Empfehlungen möchten wir heute genauer eingehen.

Die ÖGE empfiehlt: „Getreideprodukte und Erdäpfel — 4 Portionen am Tag. Wählen Sie aus der Vielfalt an Getreidesorten. Bevorzugen Sie Getreideprodukte wie Brot, Nudeln und Reis aus Vollkorn.“ [1]

Und auch die DGE schreibt: „Vollkorn auswählen – Bei Getreideprodukten wie Brot, Nudeln, Reis und Mehl ist die Vollkornvariante die beste Wahl für Ihre Gesundheit. Lebensmittel aus Vollkorn sättigen länger und enthalten mehr Nährstoffe als Weißmehlprodukte. Ballaststoffe aus Vollkorn senken das Risiko für Diabetes mellitus Typ 2, Fettstoffwechselstörungen, Dickdarmkrebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.“ [2]

Weiters lesen wir bei der DGE, dass Getreideprodukte aus Vollkorn nicht nur kohlenhydratreich und sättigend sind, sondern auch viele Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe haben. Außerdem sollten wir täglich 30 g Ballaststoffe aus Hülsenfrüchten, Gemüse, Obst und eben Vollkorngetreideprodukten zu uns nehmen.

Wenn wir mehr Getreide und andere pflanzliche Lebensmittel zu uns nehmen, dann verbrauchen diese in der Herstellung weniger Ressourcen, als tierische Lebensmittel. Man tut demnach nicht nur der Gesundheit, sondern auch der Umwelt etwas zu Gute.

Wir sehen also, von wie großer Wichtigkeit Vollkorngetreide und die Produkte, die daraus gemacht werden, für den menschlichen Körper sind und warum Getreideprodukte aus Vollkorn von ÖGE und DGE empfohlen werden.

 

Quellen:

https://www.oege.at/

https://www.dge.de/

[1] https://www.oege.at/index.php/bildung-information/empfehlungen

[2] https://www.dge.de/ernaehrungspraxis/vollwertige-ernaehrung/10-regeln-der-dge/

 

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
WhatsApp
Email

Weitere Artikel lesen ...

Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren
Rezepte

Rezept für Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren

Zutaten: Für die Waffeln: 1 1/2 Tassen Vollkornmehl 1/2 Tasse Haferflocken 1 Esslöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 2 Esslöffel Zucker oder Honig 1 3/4 Tassen Milch (oder eine pflanzliche Alternative) 1/3 Tasse Pflanzenöl oder geschmolzene Butter 2 große Eier 1 Teelöffel Vanilleextrakt Für das warme Beerentopping: 2 Tassen gemischte Beeren (frisch oder gefroren) 2 Esslöffel

Weiterlesen »
Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott
Rezepte

Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott

Zutaten für die Pancakes: 1 Tasse Dinkelmehl 1 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 1 Esslöffel Zucker 1 Ei 1 Tasse Milch (oder pflanzliche Alternative) 2 Esslöffel geschmolzene Butter oder Pflanzenöl Zutaten für das Apfel-Zimt-Kompott: 3 Äpfel, geschält, entkernt und in Stücke geschnitten 1/4 Tasse Wasser 2 Esslöffel Zucker 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt Eine Prise Muskatnuss

Weiterlesen »
Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept - Salzburger Getreidemuehlen
Rezepte

Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept

Mit diesem köstlichen Weihnachtsstollen könnt ihr euch eure Vorweihnachtszeit noch ein wenig mehr versüßen. Wir wünschen euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Backen! Zutaten 80 g Staubzucker 1 Pkg. Vanillezucker 3 Stk. Eidotter 220 g Butter 1/2 TL Zimt 1/2 TL Kardamom 1 Messerspitze  Ingwerpulver 3 EL Rum 50 g Aranzini 50 g Zitronat 40

Weiterlesen »
Wissenswertes

Getreide und Gewichtsverlust

Getreide und Gewichtsverlust: Manchmal verzichten Frauen beim Versuch Gewicht zu verlieren genau auf die Nahrungsmittel, die aber für den Körper genau in dieser Zeit wichtig sind. Sie sagen: „Ich bin voll„. Das Getreide hat eine äußerst positive Wirkung auf die Gesundheit. Die darin enthaltenen Ballaststoffe reinigen den Verdauungsapparat und regen dessen Tätigkeit an. Um die Getreide

Weiterlesen »
Warenkorb
Scroll to Top