Hafer

Gerade gestern habe ich einen Artikel über Hafer gelesen. Der Hafer kommt wieder immer mehr in den Trend, besonders bei Sportlern und ernährungsbewussten Menschen. Der Artikel ist im bioMagazin von Februar/März 2017 (70. Ausgabe, 01/2017) zu lesen und gibt nützliche Informationen. Hafer

Heutzutage wird in Österreich zwar weniger Hafer-Getreide angebaut, als vor ca. 90 Jahren, jedoch wird mehr Wert auf die Qualität gelegt. Vor allem im Mühl- und Waldviertel sowie im Alpenvorland wird Hafer angebaut. Die Haferpflanze selbst hat weitverzweigte Wurzeln, weshalb sie reich an Nährstoffen ist und außerdem resistent gegen Krankheiten und Unkraut. Wenn der Hafer erst einmal geerntet und geschält ist, können die Kerne vielseitig verwendet werden. Die meisten von euch kennen wahrscheinlich den Hafer in Form von Flocken. Mit Haferflocken kann man Brot, Müsli, Riegel und Kuchen ganz einfach selbst herstellen.

Nur selbstgemachte, frische Flocken sind vollwertig und enthalten wertvolle Vitalstoffe. Deshalb ist SELBER FRISCH FLOCKEN auch so wichtig. Der Salzburger Flockenmeister flockt nicht nur Hafer, sondern auch andere Getreidearten, Leinsamen, Mohn und vieles mehr. Die Flocken bleiben in der Konsistenz erhalten und zerbröseln nicht.

Das Hafer-Getreide ist also neben seiner einfachen und raschen Zubereitung auch noch ein Vitamin- und Mineralstofflieferant. Die verschiedenen Vitamine im Hafer wirken aufbauend für rote Blutkörperchen, Knochen, Haare, Nägel und Zähne. Außerdem hilft der Hafer beim Verringern von Entzündungsprozessen und stärkt das Immunsystem.

 

Wenn ihr über ein glutenfreies Getreide mehr erfahren wollt, dann ist hier ein Beitrag zu Amaranth, dem Pseudogetreide (:

Quellen:

Dich sticht doch wohl auch der Hafer? in: bioMagazin für ein einfach besseres Leben, 70. Ausgabe, (Februar/März 2017), S. 20-22.

https://www.getreidemuehle.com/de/shop/salzburger-flockenmeister/  (28.03.2017)

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
WhatsApp
Email

Weitere Artikel lesen ...

Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren
Rezepte

Rezept für Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren

Zutaten: Für die Waffeln: 1 1/2 Tassen Vollkornmehl 1/2 Tasse Haferflocken 1 Esslöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 2 Esslöffel Zucker oder Honig 1 3/4 Tassen Milch (oder eine pflanzliche Alternative) 1/3 Tasse Pflanzenöl oder geschmolzene Butter 2 große Eier 1 Teelöffel Vanilleextrakt Für das warme Beerentopping: 2 Tassen gemischte Beeren (frisch oder gefroren) 2 Esslöffel

Weiterlesen »
Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott
Rezepte

Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott

Zutaten für die Pancakes: 1 Tasse Dinkelmehl 1 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 1 Esslöffel Zucker 1 Ei 1 Tasse Milch (oder pflanzliche Alternative) 2 Esslöffel geschmolzene Butter oder Pflanzenöl Zutaten für das Apfel-Zimt-Kompott: 3 Äpfel, geschält, entkernt und in Stücke geschnitten 1/4 Tasse Wasser 2 Esslöffel Zucker 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt Eine Prise Muskatnuss

Weiterlesen »
Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept - Salzburger Getreidemuehlen
Rezepte

Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept

Mit diesem köstlichen Weihnachtsstollen könnt ihr euch eure Vorweihnachtszeit noch ein wenig mehr versüßen. Wir wünschen euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Backen! Zutaten 80 g Staubzucker 1 Pkg. Vanillezucker 3 Stk. Eidotter 220 g Butter 1/2 TL Zimt 1/2 TL Kardamom 1 Messerspitze  Ingwerpulver 3 EL Rum 50 g Aranzini 50 g Zitronat 40

Weiterlesen »
Wissenswertes

Getreide und Gewichtsverlust

Getreide und Gewichtsverlust: Manchmal verzichten Frauen beim Versuch Gewicht zu verlieren genau auf die Nahrungsmittel, die aber für den Körper genau in dieser Zeit wichtig sind. Sie sagen: „Ich bin voll„. Das Getreide hat eine äußerst positive Wirkung auf die Gesundheit. Die darin enthaltenen Ballaststoffe reinigen den Verdauungsapparat und regen dessen Tätigkeit an. Um die Getreide

Weiterlesen »
Warenkorb
Scroll to Top