Ist mein Brot zu 100% aus Vollkorn?

Ist mein Brot zu 100% aus Vollkorn?

Ist mein Brot zu 100% aus Vollkorn?

Wer die Vorteile von Brot aus vollem Korn kennt und deshalb lieber Vollkornbrot kaufen möchte, für den heißt es: Augen auf beim Brot Einkauf! Denn woher weiß man, was sich wirklich in gekauftem Brot befindet? Gibt es Verkaufstricks, auf die man achten sollte? Im heutigen Beitrag lassen wir euch mehr zu diesem Thema wissen.

Brot, das als Vollkornbrot in Geschäften angeboten wird, muss nicht zu 100% aus Vollkornmehl bestehen. Der Mindestgehalt an Mehl aus dem ganzen Korn liegt bei 90%. Die restlichen 10% können aus niedrig ausgemahlenen Mehlen oder auch aus Restbrot bestehen.[1]

Was ebenso sehr oft vorkommt, ist, dass Brot aus Weißmehl einfach dunkel eingefärbt wird. Um es für den Ist mein Brot zu 100% aus Vollkorn?Konsumenten „attraktiver“ zu machen und ihn gar zu täuschen, dass es „gesünder“ sei, bekommt das Weißbrot – das weniger Vitamine und Mineralstoffe als Vollkornbrot hat – eine dunkle Farbe. Hinzugefügt wird beispielsweise Zuckercouleur. Zuckercouleur ist eine schwarze Lebensmittelfarbe. Sie wird jedoch nicht nur bei der Herstellung von Broten eingesetzt. Die wohl bekanntesten Beispiele sind nämlich Colagetränke.

Möchte man also sicher gehen, Vollkornbrot aus 100% Vollkornmehl zu haben, dann sollte man entweder einen genauen Blick auf die Zutatenliste werfen oder beim Verkäufer/bei der Verkäuferin nachfragen.

Ein Tipp von uns: Hat das Brot zwar eine dunkle Farbe, aber ihr kennt die Zutaten nicht, dann achtet auf das Gewicht! Gefärbtes Weißbrot ist viel leichter, als ein richtiges Vollkornbrot.

Und am sichersten gehen, ob euer Brot zu 100% aus Vollkorn ist, könnt ihr bei selbstgebackenem Brot. Denn da entscheidet man schließlich selber, welches Mehl man benutzt.

Mit unseren Salzburger Getreidemühlen könnt ihr jederzeit frisches Mehl mahlen und eurem Selberbacken steht nichts mehr im Wege!

 

Wir wünschen euch einen schönen Tag und hier haben wir noch ein Vollkornwalnussbrot-Rezept für euch >>

 

[1] Koerber, K., Männle, T., Leitzmann, C. (2004): Vollwert-Ernährung : Konzeption einer zeitgemäßen und nachhaltigen Ernährung. Stuttgart: Haug, S. 241

https://www.chemie.de/lexikon/Zuckercouleur.html

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
WhatsApp
Email

Weitere Artikel lesen ...

Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren
Rezepte

Rezept für Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren

Zutaten: Für die Waffeln: 1 1/2 Tassen Vollkornmehl 1/2 Tasse Haferflocken 1 Esslöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 2 Esslöffel Zucker oder Honig 1 3/4 Tassen Milch (oder eine pflanzliche Alternative) 1/3 Tasse Pflanzenöl oder geschmolzene Butter 2 große Eier 1 Teelöffel Vanilleextrakt Für das warme Beerentopping: 2 Tassen gemischte Beeren (frisch oder gefroren) 2 Esslöffel

Weiterlesen »
Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott
Rezepte

Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott

Zutaten für die Pancakes: 1 Tasse Dinkelmehl 1 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 1 Esslöffel Zucker 1 Ei 1 Tasse Milch (oder pflanzliche Alternative) 2 Esslöffel geschmolzene Butter oder Pflanzenöl Zutaten für das Apfel-Zimt-Kompott: 3 Äpfel, geschält, entkernt und in Stücke geschnitten 1/4 Tasse Wasser 2 Esslöffel Zucker 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt Eine Prise Muskatnuss

Weiterlesen »
Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept - Salzburger Getreidemuehlen
Rezepte

Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept

Mit diesem köstlichen Weihnachtsstollen könnt ihr euch eure Vorweihnachtszeit noch ein wenig mehr versüßen. Wir wünschen euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Backen! Zutaten 80 g Staubzucker 1 Pkg. Vanillezucker 3 Stk. Eidotter 220 g Butter 1/2 TL Zimt 1/2 TL Kardamom 1 Messerspitze  Ingwerpulver 3 EL Rum 50 g Aranzini 50 g Zitronat 40

Weiterlesen »
Wissenswertes

Getreide und Gewichtsverlust

Getreide und Gewichtsverlust: Manchmal verzichten Frauen beim Versuch Gewicht zu verlieren genau auf die Nahrungsmittel, die aber für den Körper genau in dieser Zeit wichtig sind. Sie sagen: „Ich bin voll„. Das Getreide hat eine äußerst positive Wirkung auf die Gesundheit. Die darin enthaltenen Ballaststoffe reinigen den Verdauungsapparat und regen dessen Tätigkeit an. Um die Getreide

Weiterlesen »
Warenkorb
Scroll to Top