Unter die Lupe genommen

Hallo und Grüß Euch!

Auch im Leben eines Mäuserichs ist es wichtig, immer am Laufenden und gut informiert zu sein. Und da ich ein moderner Berti bin, schau ich mir manchmal im Internet auch das Geschreibe über Mahlsteine an.

Entweder wissen da manche Mühlenverkäufer oder Blogger nicht welchen Mumpitz sie schreiben, oder man schwindelt ganz bewusst? Denn, was man da alles liest, da ist mir glatt die Lupe aus der Hand gefallen! „Natursteinmischung“ zum Beispiel. Ist das so wie mit dem eierlegenden Wollmilchschwein?

Naturstein-Mischung! Was soll denn das sein? Meint man damit die synthetisch hergestellten Korund-Keramik-Mahlsteine? Da muss ich protestieren!

Denn diese haben in ihrem ganzen kurzen Steineleben nie einen natürlich gewachsenen Korund (wie er zum Beispiel in Kreta abgebaut wird) gesehen. Kurzes Steineleben schreib ich deshalb, weil sie nicht über Jahrhunderte oder gar über Jahrtausende in den Bergen entstehen. Korund-Keramik-Mahlsteine werden wie Porzellan im Backofen gebrannt.
Es gibt freilich natürlich gewachsenen Korund, aber der wird nicht zur Herstellung der künstlichen Mahlsteine verwendet. Das wird nicht gemacht!

Also was ist dieser Korund-Keramik-Mahlstein jetzt? Ist das eine Natur-Kunst-Mischung?

Nein! Diese Mischung gibt es nicht und egal wie man versucht den künstlichen Stein natürlich zu reden – die  Korund-Keramik-Mahlsteine sind und bleiben künstlich hergestellte Steine, deren Hauptbestandteil Aluminiumoxid ist.

Keine Frage: Die Korund-Keramiksteine mahlen gut, lange und auch ganz fein – aber Natursteine werden sie deshalb noch lange nicht!  Und auch keine Naturstein-Mischungen! Das muss gesagt sein, mäuseklar!
Grüß Euch – Euer Berti, der sich nun schon ganz toll auf den Frühling freut!

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
WhatsApp
Email

Weitere Artikel lesen ...

Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren
Rezepte

Rezept für Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren

Zutaten: Für die Waffeln: 1 1/2 Tassen Vollkornmehl 1/2 Tasse Haferflocken 1 Esslöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 2 Esslöffel Zucker oder Honig 1 3/4 Tassen Milch (oder eine pflanzliche Alternative) 1/3 Tasse Pflanzenöl oder geschmolzene Butter 2 große Eier 1 Teelöffel Vanilleextrakt Für das warme Beerentopping: 2 Tassen gemischte Beeren (frisch oder gefroren) 2 Esslöffel

Weiterlesen »
Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott
Rezepte

Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott

Zutaten für die Pancakes: 1 Tasse Dinkelmehl 1 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 1 Esslöffel Zucker 1 Ei 1 Tasse Milch (oder pflanzliche Alternative) 2 Esslöffel geschmolzene Butter oder Pflanzenöl Zutaten für das Apfel-Zimt-Kompott: 3 Äpfel, geschält, entkernt und in Stücke geschnitten 1/4 Tasse Wasser 2 Esslöffel Zucker 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt Eine Prise Muskatnuss

Weiterlesen »
Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept - Salzburger Getreidemuehlen
Rezepte

Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept

Mit diesem köstlichen Weihnachtsstollen könnt ihr euch eure Vorweihnachtszeit noch ein wenig mehr versüßen. Wir wünschen euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Backen! Zutaten 80 g Staubzucker 1 Pkg. Vanillezucker 3 Stk. Eidotter 220 g Butter 1/2 TL Zimt 1/2 TL Kardamom 1 Messerspitze  Ingwerpulver 3 EL Rum 50 g Aranzini 50 g Zitronat 40

Weiterlesen »
Wissenswertes

Getreide und Gewichtsverlust

Getreide und Gewichtsverlust: Manchmal verzichten Frauen beim Versuch Gewicht zu verlieren genau auf die Nahrungsmittel, die aber für den Körper genau in dieser Zeit wichtig sind. Sie sagen: „Ich bin voll„. Das Getreide hat eine äußerst positive Wirkung auf die Gesundheit. Die darin enthaltenen Ballaststoffe reinigen den Verdauungsapparat und regen dessen Tätigkeit an. Um die Getreide

Weiterlesen »
Warenkorb
Scroll to Top