Vitamin K

Vielleicht wissen einige von euch noch gar nicht so viel über Vitamin K und wie wichtig es für unseren Körper ist. Wie Vitamin D gehört auch Vitamin K zu den fettlöslichen Vitaminen. Die beiden Vitamine D und K sind außerdem voneinander abhängig und oft kann nur ihre Kombination Positives in unserem Körper bewirken.

Vitamin K hat zwei verschiedene Formen Vitamin K1 und K2 und ist ein notwendiger Regulator für die Blutgerinnung und kann ein gutes Gleichgewicht in der Gerinnungsfähigkeit des Blutes herstellen. Ebenso kann Vitamin K, indem es ein gewisses Protein (Matrix-GLA-Protein) aktiviert, die Verkalkung der Blutgefäße, in den Arterien als auch in den Venen, verhindern. So haben es neueste Studien gezeigt.

In der „Zusammenarbeit“ mit Vitamin D, wirkt Vitamin K unterstützend in Bezug auf den Calciumstoffwechsel und somit auf Zähne und Knochen. Einerseits hat Vitamin-K-Mangel eine geringe Knochendichte zur Folge und andererseits steigt das Osteoporose-Risiko – selbst wenn genügend Vitamin D vorhanden ist.

Vitamin K1 ist in verschiedenen Lebensmittel zu finden, Vitamin K2 entsteht durch Mikroorganismen, befindet sich aber auch in der Nahrung. Vitamin K1 steckt in verschiedenen grünen Pflanzen und Kräutern wie Schnittlauch und Petersilie, Spinat, Brokkoli und Blattsalat. Vitamin K2 hingegen ist in Käse, Butter und Eidotter enthalten.

 

Hier findet ihr noch einen Beitrag zum Vitamin B1 (: 

Quelle:

Für Herz-Kreislauf und Knochen. Nicht nur Blutgerinnung braucht Vitamin K. in: BIOBlick. Magazin für Ernährung und Gesundheit, Ausgabe 1/2017, S. 7 u. 8

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
WhatsApp
Email

Weitere Artikel lesen ...

Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren
Rezepte

Rezept für Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren

Zutaten: Für die Waffeln: 1 1/2 Tassen Vollkornmehl 1/2 Tasse Haferflocken 1 Esslöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 2 Esslöffel Zucker oder Honig 1 3/4 Tassen Milch (oder eine pflanzliche Alternative) 1/3 Tasse Pflanzenöl oder geschmolzene Butter 2 große Eier 1 Teelöffel Vanilleextrakt Für das warme Beerentopping: 2 Tassen gemischte Beeren (frisch oder gefroren) 2 Esslöffel

Weiterlesen »
Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott
Rezepte

Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott

Zutaten für die Pancakes: 1 Tasse Dinkelmehl 1 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 1 Esslöffel Zucker 1 Ei 1 Tasse Milch (oder pflanzliche Alternative) 2 Esslöffel geschmolzene Butter oder Pflanzenöl Zutaten für das Apfel-Zimt-Kompott: 3 Äpfel, geschält, entkernt und in Stücke geschnitten 1/4 Tasse Wasser 2 Esslöffel Zucker 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt Eine Prise Muskatnuss

Weiterlesen »
Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept - Salzburger Getreidemuehlen
Rezepte

Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept

Mit diesem köstlichen Weihnachtsstollen könnt ihr euch eure Vorweihnachtszeit noch ein wenig mehr versüßen. Wir wünschen euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Backen! Zutaten 80 g Staubzucker 1 Pkg. Vanillezucker 3 Stk. Eidotter 220 g Butter 1/2 TL Zimt 1/2 TL Kardamom 1 Messerspitze  Ingwerpulver 3 EL Rum 50 g Aranzini 50 g Zitronat 40

Weiterlesen »
Wissenswertes

Getreide und Gewichtsverlust

Getreide und Gewichtsverlust: Manchmal verzichten Frauen beim Versuch Gewicht zu verlieren genau auf die Nahrungsmittel, die aber für den Körper genau in dieser Zeit wichtig sind. Sie sagen: „Ich bin voll„. Das Getreide hat eine äußerst positive Wirkung auf die Gesundheit. Die darin enthaltenen Ballaststoffe reinigen den Verdauungsapparat und regen dessen Tätigkeit an. Um die Getreide

Weiterlesen »
Warenkorb
Scroll to Top