Wohlschmeckende Weihnachtskekse

Wohlschmeckende Weihnachtskekse

Bald ist Weihnachten und wahrscheinlich haben die Back-Freunde unter euch schon ganz fleißig Weihnachtskekse gebacken oder Weihnachtspralinen gerollt. Vielleicht gibt es unter euch auch Back-Anfänger, die womöglich noch gar nicht so viel Erfahrung in der Küche haben. So kurz vor Weihnachten haben wir uns deshalb gedacht, dass wir ein ganz einfaches Rezept mit euch teilen wollen.

Wir haben ein Rezept für wohlschmeckende Weihnachtskekse für euch, das nur drei Zutaten benötigt. Könnt ihr euch das vorstellen? Wir wünschen euch gutes Gelingen beim Backen!

Und wenn ihr noch Fragen oder Anregungen oder Ideen habt, dann könnt ihr uns gerne eine E-Mail schicken an: j.fuschelberger@agrisan.at

Zutaten

  • 250 g Weizen- oder Dinkelvollkornmehl (frisch gemahlen mit eurer Salzburger Getreidemühle)
  • 90 g Vollrohrzucker (oder ein alternatives Süßungsmittel)
  • 150 g Butter (oder alternativ auch Margarine)

Zubereitung

Zuerst das Vollkornmehl mit dem Zucker (oder einem anderen Süßungsmittel) zusammen in eine Schüssel geben. Dann die (kalte) Butter (oder Margarine) Stück für Stück dazugeben und mit Knethaken verkneten. Danach noch kurz mit den Händen kneten, bis ein homogener Teig entsteht. Sollte der Teig zu bröselig sein, dann könnt ihr auch noch ein wenig Wasser hinzufügen.

Den Keksteig nun mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank kaltstellen. Währenddessen ein Backblech mit Backpapier auslegen. Bevor ihr den Teig aus dem Kühlschrank holt, den Ofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Nun den Teig Stück für Stück ausrollen (nicht zu dünn) und Formen ausstechen. Die Weihnachtskekse auf dem Backblech verteilen und ca. 10-12 Minuten backen. Danach wirklich gut auskühlen lassen. Nach Lust und Laune gerne auch mit Staubzucker bestreuen, mit Zuckerstiften verzieren oder mit geschmolzener Schokolade überziehen. Lasst euch die wunderbaren Weihnachtskekse schmecken!

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest!

Alles Liebe und Gute,

das Team der Salzburger Getreidemühlen

 

P.S. Hier kommt ihr noch zu einem weiteren so tollen und leckeren Weihnachts-Rezept: Wunderbare Vanillekipferl

Das war: Wohlschmeckende Weihnachtskekse

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
WhatsApp
Email

Weitere Artikel lesen ...

Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren
Rezepte

Rezept für Vollkorn-Waffeln mit warmen Beeren

Zutaten: Für die Waffeln: 1 1/2 Tassen Vollkornmehl 1/2 Tasse Haferflocken 1 Esslöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 2 Esslöffel Zucker oder Honig 1 3/4 Tassen Milch (oder eine pflanzliche Alternative) 1/3 Tasse Pflanzenöl oder geschmolzene Butter 2 große Eier 1 Teelöffel Vanilleextrakt Für das warme Beerentopping: 2 Tassen gemischte Beeren (frisch oder gefroren) 2 Esslöffel

Weiterlesen »
Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott
Rezepte

Dinkel-Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott

Zutaten für die Pancakes: 1 Tasse Dinkelmehl 1 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 1 Esslöffel Zucker 1 Ei 1 Tasse Milch (oder pflanzliche Alternative) 2 Esslöffel geschmolzene Butter oder Pflanzenöl Zutaten für das Apfel-Zimt-Kompott: 3 Äpfel, geschält, entkernt und in Stücke geschnitten 1/4 Tasse Wasser 2 Esslöffel Zucker 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt Eine Prise Muskatnuss

Weiterlesen »
Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept - Salzburger Getreidemuehlen
Rezepte

Weihnachtsstollen – traditionelles Rezept

Mit diesem köstlichen Weihnachtsstollen könnt ihr euch eure Vorweihnachtszeit noch ein wenig mehr versüßen. Wir wünschen euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Backen! Zutaten 80 g Staubzucker 1 Pkg. Vanillezucker 3 Stk. Eidotter 220 g Butter 1/2 TL Zimt 1/2 TL Kardamom 1 Messerspitze  Ingwerpulver 3 EL Rum 50 g Aranzini 50 g Zitronat 40

Weiterlesen »
Wissenswertes

Getreide und Gewichtsverlust

Getreide und Gewichtsverlust: Manchmal verzichten Frauen beim Versuch Gewicht zu verlieren genau auf die Nahrungsmittel, die aber für den Körper genau in dieser Zeit wichtig sind. Sie sagen: „Ich bin voll„. Das Getreide hat eine äußerst positive Wirkung auf die Gesundheit. Die darin enthaltenen Ballaststoffe reinigen den Verdauungsapparat und regen dessen Tätigkeit an. Um die Getreide

Weiterlesen »
Warenkorb
Scroll to Top